MC Donalds geht Down! Überlastung des Bestellsystems

Tag 0. Geschätzte 3000 Menschen sind auf dem 34C3. Gegen Abend kam der Hunger und die Menschen fingen an die nahe gelegenen Fastfood Restaurants aufzusuchen.
Wir entschieden uns für MC Donalds. Es war voll, aber wir passten noch in den Laden.  Vielleicht kennt ihr das neue Bestellsystem. Man bestellt auf einem großen Touch-Display und zahlt am besten mit Karte. Auf einem kleinen Monitor erscheint die Bestellung dann unter „wird bearbeitet“. Sobald sie fertig ist erscheint sie auf der anderen Seite unter „Fertig“.

Zu viele Bestellungen

Bei der großen Anzahl Bestellungen füllte sich beide Anzeigen. Als diese voll waren wurde nicht gewartet oder so, die ältesten Nummern fielen einfach unten raus.
Die Bedienung war vollkommen überfordert weil sie Bestellungen nicht mehr zuordnen konnte.
Am Ende gab man einfach seinen Zettel ab, die Bedienung suchte etwas zusammen das grob passt und drückt es einem in die Hand.
Vollkommen überfordert, nervlich am Ende. Reibungslos und zügig ging da nichts mehr.
Der lokale Pizzadienst strich vollends die Segel. Nach wenigen Stunde war man dort schlicht und einfach ausverkauft.

Wie soll das erst morgen werden wenn 15.000 Menschen erwartet werden?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.